Saft-Fasten


Saft-Fasten nach Buchinger ist eines der bekanntesten Fasten. Während einer Fastenwoche wird ausschliesslich getrunken. Tee, Gemüsebrühe, Obst- oder Gemüsesäfte - und Wasser, mehr als der Durst verlangt.


Basen-Fasten

Basen-Fasten entstand daraus, dass das Buchinger-Fasten im Berufsalltag nicht für alle Menschen durchführbar ist.

Basen-Fasten ist kein Fasten im eigentlichen Sinne, sondern eine Ernährung mit rein basischen Lebensmitteln wie Gemüsen, Früchten, Samen, Kernen, Nüssen und Ölen. Während dem Basenfasten verzichten wir auf raffinierte Lebensmittel, Halbfertig- und Fertigprodukte sowie auf alle Säure-bildenden Lebensmittel (Eiweiss wie Fisch, Fleisch, Milchprodukte etc.). Während dem Basen-Fasten versorgen wir unseren Körper mit allen wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen, entlasten die Verdauung, entsäuern und entgiften den Körper. Danach fühlen wir uns wieder fit und vital und können gestärkt dem Sommer entgegen sehen.


zurück

 
  22. Mai 2012       -       © Metabolica       -       Impressum