Frühlingsrezepte

Linguine mit Crevetten/Kokossauce (für 2 Personen)



1 TL Rapsöl
1 kleine Zwiebel
1 Frühlingszwiebel
Rapsöl in einer kleinen Pfanne erhitzen

in kleine Würfel schneiden und im Rapsöl andämpfen
Das Grün der Frühlingszwiebeln separat in Ringe schneiden (für Deko)
1 TL Thai-Curry
1 TL rote Currypaste
mitdämpfen
3-4 dl Kokosmilch
Salz, Pfeffer
dazugeben und einmal aufkochen
zum Nachwürzen
250 gr. gekochte kleine Crevetten zugeben und nochmals erhitzen
2 Portionen Linguine al dente kochen

Linguine auf dem Teller anrichten und die Crevetten/Kokossauce darüber verteilen.
Mit dem Grün der Frühlingszwiebeln garnieren.

Dazu passen: ein grosser Frühlingssalat zur Vorspeise und eine Frucht zum Dessert.

En Guete!


Dorschfiletwürfel auf Spargeln (für 2 Personen)



250 gr. Dorschfilet Royal in grosse Würfel schneiden (ca. 1.5 x 1.5 cm)
12 Cherrytomaten
Frische Kräuter
1 dl Saucenrahm
halbieren
fein hacken
 
Salz, Pfeffer, Paprika  

In einer Pfanne 2-3 dl fettfreie Gemüsebouillon erhitzen. Fischwürfel und Tomaten in die Bouillon geben und ca. 10-15 Minunten ziehen lassen. Bouillon bis 1/2 dl abgiessen und 1 dl Saucenrahm beigeben. Mit den frischen Kräutern, Salz, Pfeffer und Paprika eher kräftig würzen.

250-300 gr. grüne Spargeln Kochen oder im Dampfkörbchen/Steamer dämpfen und in 2-3 cm lange Stücke schneiden.

Spargeln auf dem Teller anrichten und Fischragout darauf verteilen.
Dazu passen: kleine neue geschwellte Kartoffeln

En Guete!


Thunfischtartar auf Portulak-Salat (für 2 Personen)



250 gr. frischer Thunfisch (Sushi-Qualität) in kleine Würfel schneiden (ca. 5x5 mm)
2 EL Ketjap Manis oder Sojasauce
2 EL Zitronen- oder Olivenöl
einige Spritzer Zitronensaft
1 cm Ingwer fein geraffelt
2 Frühlingszwiebeln mit Grün, fein gehackt
Salz, Pfeffer, Thai Curry (McCormick)
evt. etwas Wasabipaste
Für die Sauce alles gut miteinander vermischen.

Die Sauce unter die Thunfisch-Würfel mischen und ca. 10 Minuten ziehen lassen.
 
100 - 150 gr. Portulak gut waschen und auf zwei Teller anrichten
Aceto Balsamico
Olivenöl
Salz, Pfeffer
Salat würzen

Thunfischtartar auf dem Portulak anrichten und mit kleinen Datteltomaten garnieren.
En Guete!


Kalbsgeschnetzeltes mit Spargeln an Kokosmilchsauce (für 2 Personen)



300-400 gr. grüne Spargeln gekocht in 2-3 cm lange Stücke geschnitten
300 gr. Kalbsgeschnetzeltes
Salz, Pfeffer, Chili
mit wenig Rapsöl in der Bratpfanne kurz anbraten

Wenn das Fleisch ringsum angebraten ist, die Spargeln beigeben und mit
 
2 dl Kokosmilch
10 Cherrytomaten
Saft einer 1/2 Zitrone
ablöschen
halbieren und dem Fleisch beigeben
beifügen und nur noch heiss werden lassen

Je nach Geschmack mit mehr oder weniger Chili abschmecken.

Dazu passen Basmatireis oder neue Kartoffeln.
En Guete!
 
  22. Mai 2012       -       © Metabolica       -       Impressum